Warum dieser Blog, werdet ihr euch fragen? Ich bin eine normale Frau: Arbeit, Hausarbeit, Mann, Kinder, Wellensittiche und Katze. Jeden Tag kehre ich die Räume, nicht alle, aber Küche, Flur und Bad täglich. Und jeden verdammten Tag wundere ich mich, warum um Himmels Willen ist die Schaufel immer voll? Das glaubt mir keiner - deshalb dieses "Projekt". Bitte seid verständnisvoll und verurteilt mich nicht. Ich bin KEIN Schwein. Das ist alles normaler Hausdreck und nichts ist geschönt. Viel Spaß für die, dies witzig finden :)

Samstag, 22. Dezember 2012

22.12.12

Dreck von 2 Tagen. Unter anderem 1 Rippchenknochen, den sich die Katze wohl aus dem Abfall rausstibitzt hat. Ich hab ihn jedenfalls unter der Küchenbank hervorgekehrt -.-
Lieber Jürgen (einer meiner Drecksbegutachter und Kommentator). Du fragst dich, woher der ganze Dreck jeden Tag kommt. Wie du meiner Überschrift entnehmen kannst - DAS ist ja meine universelle Frage! Ich kanns mir nicht erklären. Aber frag mal deine Frau - die wird die vollen Schaufeln jeden Tag kennen ;)

1 Kommentar:

  1. Meine Güte Sylvia,

    das ist ja wahrlich unglaublich, was du da jeden Tag an Mist zusammenschaufelst! Du hast mein ehrlich gemeintes Mitgefühl!

    Ich kenne sowas nicht, was auch daran liegen mag, dass ich weder Katze noch Vögel habe. Aber diese verhassten Flusen im Flur, auf dem Laminat, die nerven auch mich (in den Zimmern selbst habe ich Auslegeware und bin froh darüber). Man kann gerade Staub gesaugt haben, eine Stunde später sind schon wieder welche in der Ecke!

    Übrigens ist das mal ein herzerfrischend anderes Blog-Thema, finde ich prima!

    Ganz liebe Grüße

    Gabi

    AntwortenLöschen